Geldanlage

Der DAX feiert ein neues Allzeit-Hoch. Geht der Aufschwung auch in 2021 weiter?

Veröffentlicht am

Viele Menschen, mit denen ich in diesen Tagen rede, wollen am liebsten das Jahr 2020 ganz schnell abhaken: Der Lockdown, mit all den vielen Einschränkungen zerrt an den Nerven. Sehnsüchtig wird nach vorne geblickt und gehofft, dass im nächsten Jahr – nicht zuletzt dank des Impfstoffs – ein Stück Normalität in unser Leben zurückkehrt. Für […]

Geldanlage

Nervöse Aktienmärkte – Dennoch kein Grund zur Panik!

Veröffentlicht am

Die Finanzmärkte müssen aktuell einiges aushalten. In diesen Tagen beschäftigen uns viele Themen: Die bevorstehende US-Präsidentschaftswahl, die nicht enden wollenden Diskussionen rund um den Brexit und Coronavirus-Infektionszahlen, die erneut ein beängstigendes Niveau erreicht haben. Kein Wunder, dass die Nervosität bei dem ein oder anderen Anleger wieder zunimmt. Auf der anderen Seite

Geldanlage

Lassen Sie sich von einer Rezession nicht aus der Fassung bringen!

Veröffentlicht am

Nach dem heftigen Abschwung Ende Februar konnten sich die Aktienmärkte nach dem Corona-Crash in schneller Geschwindigkeit deutlich erholen. Der Deutsche Aktienindex (DAX) konnte sogar kurzzeitig die Marke von 13.000 Punkten zurückerobern. Mittlerweile ist die rasante Aufwärtsbewegung zum Halt gekommen und der Markt pendelt seit geraumer Zeit in einer Seitwärtsrange hin -und her.

Finanzbuchbesprechnungen

Ronald Stöferle | Rahim Taghizadegan | Gregor Hochreiter: Die Nullzinsfalle: Wie die Wirtschaft zombifiziert und die Gesellschaft gespalten wird.

Veröffentlicht am

Ronald Stöferle | Rahim Taghizadegan | Gregor Hochreiter: Die Nullzinsfalle: Wie die Wirtschaft zombifiziert und die Gesellschaft gespalten wird. München 2019: Finanzbuch Verlag, ISBN: 978-3959720199, Preis: 16,99€. Selten hat mich ein Finanzbuch so sehr gepackt wie „Die Nullzinsfalle“ der drei österreichischen Autoren. Das Buch behandelt die desaströsen wirtschaftlichen und sozialen Folgen der Nullzinspolitik. Trotz der […]

Geldanlage

Die Nullzinspolitik ist jetzt in Stein gemeißelt.

Veröffentlicht am

 Die Nullzinspolitik ist jetzt in Stein gemeißelt. Die Europäische Zentralbank (EZB) hat am 12.09.2019 den Strafzins für Banken auf 0,5% erhöht. Gleichzeitig wird das Anleihekaufprogramm wieder aufgenommen. Diese verzweifelten Versuche, die Konjunktur anzukurbeln, werden dramatische Auswirkungen gerade in Deutschland haben. Aktuell liegen in Deutschland 2,5 Billionen Euro auf Spar- und Tagesgeldkonten. Die Inflation und […]