Blog

Lassen Sie uns über Geld reden!

Wie hoch ist die Steuerbelastung bei Fonds? Kann ich diese optimieren?

Veröffentlicht am

Erträge aus Fonds – also Gewinne bei Verkauf oder Ausschüttungen – gehören zu den Einkünften aus Kapitalvermögen. Sie werden zur Zeit mit einer Abgeltungssteuer von 25% plus Solidaritätszuschlag von 5,5% und ggf. einer Kirchensteuer von 8% (Bayern, Baden-Württemberg) bzw. 9% (übrige Bundesländer) besteuert. Ganz ohne Steuern geht es also bei der Geldanlage nicht. Doch die gute Nachricht ist, dass die Abgeltungssteuer meist unter dem persönlichen Steuersatz liegt und damit günstiger ausfällt. Wer einen geringeren Steuersatz als diese 25% hat, kann im Rahmen einer Günstigerprüfung des Finanzamts möglicherweise sogar noch Geld zurückbekommen. weiterlesen …

Aktuelles aus Börse & Wirtschaft

Mein Studium hat begonnen!

Veröffentlicht am

Der erste Block meines Studiums an der renommierten Frankfurt School of Finance and Management liegt hinter mir. Der 2. Block konmt dann Anfang Oktober bei Prof. Dr. Martin Faust. In der Zwischenzeit heißt es Büffeln, damit ich das Examen zum “Anlageberater für vermögende Privatkunden” bestehe. Für noch mehr Fachkompetenz, um meine Mandantinnen und Mandanten bestmöglich zu beraten und zu betreuen!

Aktuelles aus Börse & Wirtschaft

Der US Markt mit dynamischem Aufwärtssignal

Veröffentlicht am

Der amerikanische S+P 500 zieht heute nach den Rückschlägen der letzten Woche auf ein neues Rekordhoch. Anziehende Ölpreise sowie eine höhere Risikobereitschaft der Investoren haben zu den Kursanstiegen geführt. Aus charttechnischer Sicht sollte es nach diesem starken Ausbruchssignal von heute in nächster Zeit weiter aufwärts gehen. In den Modellportfolios meiner investierten Kunden geht es somit ebenfalls weiter nach oben.

MH Top Invest Wachstum: 19,1 % seit Jahresanfang! Jetzt informieren!

Wichtiger Hinweis:

Die in diesem Artikel enthaltenen Angaben stellen keine Anlageberatung oder Anlageempfehlung dar. Alle Angaben in dem Artikel stammen aus eigenen Erfahrungen und Quellen, die ich für vertrauenswürdig halte. Eine Garantie für die Richtigkeit kann jedoch nicht übernommen werden. Wertentwicklungen in der Vergangenheit stellen keine Garantie für die künftige Wertentwicklung eines Finanzinstruments dar.