Blog

Top Strategen raten zum Aktienkauf! Wie kann das sein?

Die Märkte fallen und die News sind aktuell alles andere als gut. Dennoch raten Strategen zum Kauf von Aktien. Warum und wie es diese Woche an den Aktienmärkten weitergehen könnte, bespreche ich in dem heutigen Investment Update. Bestimmte Gesichtspunkte könnten sowohl mittel – als auch kurzfristig auf steigende Kurse hindeuten.

Fällt der DAX bald auf 10.000 Punkte?

Nach Jens Erhardt, sehr erfahrener Portfoliomanager und Investment-Experte, könnte dies durchaus der Fall sein. Gründe dafür gibt es reichlich. Doch woanders stellt sich die Situation deutlich besser da. Es gibt dort zur Zeit mehr Chancen als Risiken und bei den Inflationsdaten könnte es auch eine positive Entwicklung geben. Wo könnte dies sein? Und wie können wir uns Anleger zur Zeit am besten aktuell verhalten? Darum soll es in dem aktuellen Investment Update gehen…

US-Notenbank schickt Märkte erneut auf Talfahrt! Stehen wir vor einem neuen Einbruch?

Die überraschend aggressiven Aussagen des US-Notenbank-Chefs setzten den Märkten in den USA und Europa kräftig zu. Das Wirtschaftswachstum soll für die Eindämmung der Inflation geopfert werden. Stehen wir nun vor einem erneuten Einbruch an den Aktienmärkten? Es gibt sicherlich einiges, das eher pessimisch stimmt. Aber es gibt auch optimistische Sichtweisen zur weiteren Kursentwicklung. Mehr dazu in dem aktuellen Investment Update.

Wochenausblick: Die Zeiten haben sich geändert!

Die Börsen zeigten sich in der vergangenen Woche leicht schwächer. Dennoch ist es weiterhin erstaunlich, wie gut sich die Märkte in dem aktuellen Umfeld noch halten. Insbesondere die amerikanischen Märkte, aber auch einzelne Länder wie Indien zeigen sich recht robust. Doch die warnenden Worte häufen sich, aktuell u.a. von der Bank of America und der US-Notenbank. Könnte dies die Märkte in der kommenden Woche beeinflussen? weiterlesen …

Wochenausblick: Wer jetzt nicht sein Geld anlegt, muss am Ende für die Zeche aufkommen!

Es kam so wie befürchtet. Die aktuelle Inflationszahl in Deutschland liegt bei 7,3%. In den Nachrichten ist zu hören, dass ab morgen die Preise für Lebensmittel in den Supermärkten deutlich erhöht werden. Bundesfinanzminister Lindner bereitet uns zudem darauf vor, dass wir alle demnächst ärmer werden. Die Inflationsrate wird möglicherweise zunächst weiter hoch bleiben, bevor sie sich dann hoffentlich wieder in Richtung der von der EZB festgelegten 2%-Marke hinorientiert. Wie dem auch sei, die Zeiten mit extrem niedrigen Zahlen werden vorüber sein. weiterlesen …

Wochenausblick: Inflation – Es wird eine 7 vor dem Komma erwartet!

Während die Indizes in den USA in der Wochenbilanz bis zu 2%  zulegen konnten, haben die europäischen Indizes leicht verloren. Nach der kräftigen Aufholjagd der Vorwoche war das auch erstmal nicht verwunderlich. Die Sorgen rund um den Ukraine-Konflikt belasten die Börsen weiterhin. Die Nachricht, dass russisches Erdgas in Rubel bezahlt werden soll, führte zu keinen größeren Abschlägen bei den Kursen. Auch der Einbruch der Geschäftserwartungen beim ifo-Geschäftsklima-Index ließ unseren heimischen DAX (noch) weitgehend kalt. Was könnte die nächste Woche bringen? weiterlesen …